Extrakorporale Stoßwellenlithotrypsie, d.h. außerhalb des Körprs erzeugte Stoßwellen, die zur Steinzertrümmerung führen